Verfasst von: Claus | 4. Mai 2011

Die aktuellen Ubuntu-Versionen in der Übersicht

Die aktuellen Ubuntu-Versionen in der Übersicht

Ubuntu ist eine Linux-Distribution, die auf Debian basiert. Der Name der Distribution bedeutet auf Zulu etwa „Menschlichkeit“ und bezeichnet eine afrikanische Philosophie. Die Entwickler verfolgen mit Ubuntu das Ziel, ein einfach zu installierendes und leicht zu bedienendes Betriebssystem mit aufeinander abgestimmter Software zu schaffen. Dies soll unter anderem dadurch erreicht werden, dass für jede Aufgabe genau ein Programm zur Verfügung gestellt wird.

Ubuntu Versionsnnummern
Die Versionsnummern geben das Jahr und den Monat wieder. Beispiel: 11.04 steht für April 2011. Die Zeiträume für die Unterstützung der einzelnen Versionen können der Grafik entnommen werden. (Zum Vergrössern anklicken)

Rechnerarchitekturen
Ubuntu ist für die Rechnerarchitekturen i386 und AMD64/EM64T verfügbar. Die offizielle Unterstützung für PowerPC wurde mit Erscheinen der Version 7.04 eingestellt, da aktuelle Apple-Rechner seit 2006 mit Intel-Architektur ausgeliefert werden und das Anpassen der Distribution für die verbliebenen PowerPC-Nutzer nicht mehr als wirtschaftlich angesehen wird. Diese Aufgabe soll jedoch durch die Community weiter geleistet werden. Für die Sun-SPARC-Architektur gab es nur eine Server-Version, und diese auch nur bis einschließlich Version 7.10.

Minimale Hardware-Anforderungen
Als minimale Hardware-Anforderungen werden von Ubuntu selbst 256 Megabyte Arbeitsspeicher genannt. Auf der Festplatte wird ein freier Speicherplatz von etwa 4 Gigabyte empfohlen, tatsächlich belegt werden rund 2,5 Gigabyte, zudem wird bei Updates temporär rund ein Gigabyte weiterer Platz benötigt. Als Prozessor reichen Modelle mit 500 Megahertz aus.

Unterstützung mit Updates
Die Versionen sollen jeweils 18 Monate lang (mit Updates) unterstützt werden, die Versionen mit dem Zusatz LTS (also: Long Term Support) drei Jahre lang in der Variante für Desktops und fünf Jahre in der für Server.

Unity als Desktopoberfläche
Unity ist eine von Canonical entwickelte Arbeitsumgebung für PCs und Netbooks, die besonders sparsam mit Bildschirmplatz umgehen soll. Im Gegensatz zu GNOME, KDE SC 4 oder auch Xfce ist Unity keine Programmsammlung und soll in erster Linie mit bereits existierenden GTK+-Programmen benutzt werden.

Nutzung
Ubuntu wurde bereits nach kurzer Zeit in den Medien, auch über die Fachwelt hinaus, stark beachtet. Die CDs und DVDs ermöglichen die Installation aus einem laufenden Live-System heraus. Alle Ubuntu-Versionen können kostenlos im Internet heruntergeladen werden. In den Jahren 2006 und 2007 erhielt Ubuntu in einer Umfrage der Website desktoplinux.com zur Verbreitung verschiedener Linux-Distributionen 30 Prozent der Stimmen und erzielte damit in beiden Jahren den ersten Platz. Auch bei der Website DistroWatch belegt Ubuntu seit langem einen der ersten Plätze.

Ubuntu installieren
Die Ubuntu Installation ist über eine grafische Oberfläche möglich. Eine ausführliche Beschreibung ist hier zu finden.  http://wiki.ubuntuusers.de/Ubuntu_Installation

Quelle der Originalgrafik mit der Zeitachse:
http://wiki.ubuntuusers.de/Ubuntu/Releases#Unterstuetzt
http://media.cdn.ubuntu-de.org/wiki/attachments/52/17/Ubuntu-Zeitleiste_11.04_w.png

Quelle einiger Texte:
http://de.wikipedia.org/wiki/Ubuntu

Weitere Links:
http://www.distrowatch.com
http://www.desktoplinux.com
http://www.ubuntu.com
http://ubuntu-manual.org
http://www.pc-kurse.de.vu
http://www.ubuntuusers.de
http://wiki.ubuntuusers.de/Ubuntu_Installation
http://unity.ubuntu.com
http://de.wikipedia.org/wiki/Unity_%28Benutzeroberfl%C3%A4che%29


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: