Verfasst von: Claus | 25. Oktober 2011

PortableApps kurz vorgestellt – Das komplette Büro auf dem USB Stick

PortableApps kurz vorgestellt – Das komplette Büro auf dem USB Stick

Nehmen Sie die komplette Bürosoftware doch einfach mit auf dem USB Stick. Die so genannten PortableApps gibt es nicht nur fürs Büro sondern auch für schulische Anwendungen.
PortableApps (Abkürzung für „Portable Applications“, zu deutsch „portierbare oder tragbare Programme“), ist eine kostenfreie, quelloffene, von John T. Haller im Jahr 2004 begonnene Entwicklungslinie für eine abgespeckte portable Suite von Anwendungs- und Entwicklungssoftware, die als portable Software vom USB-Stick und ähnlichen Speichermedien (z. B. Card Drivern aber auch (USB-)Festplatten) als Ganzes unter einem einheitlichen Menü oder als Einzelanwendung betrieben werden kann.
Zusätzlich benötigte Anwendungen können einfach von der Homepage bezogen werden und auch die Durchführung der Updates ist kinderleicht. Der Zugriff auf die erzeugten Dateien kann, wie üblich, über den Windows Arbeitsplatz erfolgen. Das zentrale Startmenü erleichtert den Zugriff auf alle wichtigen Funktionen.

 

 

 

 


Weitere Infos

http://de.wikipedia.org/wiki/PortableApps
http://portableapps.com/de
http://portablelinuxapps.org
http://arktur.de/Wiki/Client:Schultasche


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: