Verfasst von: Claus | 6. Juli 2012

KURZINFO Bürgerrechtler kämpfen für die Internet – Freiheit

KURZINFO Bürgerrechtler kämpfen für die Internet – Freiheit

Heise.de berichtet am 05. Juli über Organisationen, die sich erneut für ein freies Internet einsetzen.
Wikipedia sagt dazu: „Als Zensur im Internet werden verschiedene Verfahren von Staaten oder nichtstaatlichen Gruppen bezeichnet, deren Ziel es ist, die Publikation von bestimmten Inhalten über das Internet zu kontrollieren, zu unterdrücken oder im eigenen Sinn zu steuern. Vor allem Nachrichten und Meinungsäußerungen sind davon betroffen, in einigen Staaten auch Webseiten mit erotischem oder religiösem Inhalt. Die Zensur im Internet unterscheidet sich damit nicht grundsätzlich von der Zensur anderer Massenmedien.“

Weitere Informationen und Details zu den Organisationen und Kampagnen sind direkt über die folgenden Links zu finden.

Links und Quellen
http://heise.de/-1632628
http://digitalegesellschaft.de
http://www.internetdeclaration.org
http://www.globalchokepoints.org
http://de.wikipedia.org/wiki/Zensur_im_Internet

Deutsche Übersetzung der Erklärung
http://digitalegesellschaft.de/2012/07/erklarung-der-internetfreiheit/


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: