Verfasst von: Claus | 1. Oktober 2012

KURZINFO Neues kostenloses OpenMovie „Tears of Steel“

KURZINFO Neues kostenloses OpenMovie „Tears of Steel“

Ubuntuusers.de schreibt dazu in der Einleitung: „Tears of Steel ist ein computergenerierter Kurzfilm, der – grob gesagt – die Fähigkeit Erinnerungen zu manipulieren und so einen großen Krieg zu beenden, thematisiert. Der Protagonist hat nämlich seine Freundin verärgert und so langfristig den Krieg zwischen Robotern und Menschen heraufbeschworen.“

Weitere Infos und der kostenfreie Download über die folgenden Links.

Tears of Steel
http://youtu.be/R6MlUcmOul8

The offical Blender Foundation YouTube channel
http://www.youtube.com/user/BlenderFoundation?feature=watch

Informationen auf Ubuntuusers.de
http://ikhaya.ubuntuusers.de/2012/09/27/tears-of-steel-ein-neues-openmovie-feiert-premiere/

 


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: